Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf viele Ihrer Fragen. Zur besseren Übersicht sind die Fragen folgenden Themenkreisen zugeordnet:

1. Fragen zur Massage

- Für wen ist eine Thai Massage geeignet?

- Was sind die Vorteile einer Thai Massage?

- Wann sollten Sie keine Thai Massage in Anspruch nehmen?

- Welche Kleidungsstücke sind zur Massage abzulegen?

- Wieviel Zeit sollte für eine Thai Massage eingeplant werden?

- Muß ich zur Massage etwas mitbringen?

- Darf ich vor der Massage noch reichlich essen oder trinken?

- Welches Massageöl wird verwendet?

- Kann ich mein eigenes Öl mitbringen?

- Ist die Massagedauer solange wie angegeben?

- Sind Paarmassagen möglich?

 

2. Fragen zu den Masseurinnen

- Werde ich von einem Mann oder einer Frau massiert?

- Welche Ausbildung haben die Masseurinnen?

- Welche Hinweise sind für unsere Masseurinnen wichtig?

 

3. Fragen zum Studio

 

- Werden Krankheiten geheilt oder Diagnosen gestellt?

- Bieten Sie auch erotische Dienstleistungen an?

- Sehen mich fremde Personen bei den Massagen?

- Werden Getränke gereicht?

- Kann ich im Massagestudio duschen?

- Brauche ich einen Termin oder kann ich unangemeldet kommen?

- Was ist, wenn ich nicht kommen kann oder verspätet bin?

- Kann ich bei Ihnen Gutscheine kaufen?

- Ist die Zahlung mit Kredit- oder EC-Karte möglich?

 

 

--------------------------------------------------------------------------

1. Fragen zur Massage

Für wen ist eine Thai Massage geeignet?

Die Thai Massage ist generell für Jeden geeignet. Wann Sie von der Inanspruchnahme einer Thai Massage Abstand nehmen sollten lesen Sie im übernächsten Punkt.

Aber auch für Kinder ist eine Massage (in Form einer Aromaöl Massage) ein tolles Erlebnis, allerdings sollten die Kinder älter als 7 Jahre sein.

 

Was sind die Vorteile einer Thai Massage?

Die Thai Massage steigert die Beweglichkeit, löst muskuläre Verspannungen, baut Stress ab und regt Kreislauf und Stoffwechsel an. Zudem behandelt die Thai Massage Auswirkungen des Alltagsstress wie Kopfschmerzen, Unruhe und Nervosität.

 

Wann sollten Sie keine Thai Massage in Anspruch nehmen?

Bei folgenden Erkrankungen sollten Sie keine Thai Massage in Anspruch nehmen:

• rheumatische Erkrankungen mit Entzündungen in allen wichtigen Gelenken und/oder Muskeln

• schwere Herzerkrankungen

• schwere Venenleiden

• frische Operationen und Knochenbrüche

• akute Infektion mit hohem Fieber

• großflächige entzündliche Hauterkrankungen

• sehr hoher/niedriger Blutdruck

• starke Diabetes

Sollten Sie Zweifel haben fragen Sie bitte Ihren Hausarzt.

 

Welche Kleidungsstücke sind zur Massage abzulegen?

Das hängt von der Massage ab. Bei den Teilkörpermassagen wie Gesichts- und Kopf Massage und Fußreflexzonen Massage wird keine Kleidung abgelegt.

 

Bei den Teilkörper- oder Ganzkörpermassagen mit Öl (z.B. Rücken Massage oder Aromaöl Massage) legen Sie vor Beginn der Massage im Massageraum alle Kleidungsstücke bis auf die Unterhose / den Slip ab. Unterhose/Slip bleiben grundsätzlich angezogen. Während der Massage werden Körperteile, die nicht massiert werden mit einem Tuch abgedeckt.

In jedem Massageraum befindet sich ein Stuhl zum Aufhängen bzw. Ablegen Ihrer Kleidung.

 

Wieviel Zeit sollte für eine Thai Massage eingeplant werden?

Zur Linderung bzw. Behebung von Beschwerden empfehlen wir eine Massage von mindestens 60 Minuten, besser noch 90 Minuten. Die Massage sollte zwei bis dreimal im Abstand von ca. 3 bis 7 Tagen wiederholt werden. Zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge sollten Sie ihrem Körper in regelmäßigen Abständen eine Massage gönnen.

 

Muß ich zur Massage etwas mitbringen?

Nein, Sie brauchen keine Handtücher oder Sonstiges mitzubringen. Von uns wird alles Notwendige zur Verfügung gestellt (Handtücher, Öl, Kräuterbalsam, leichte Baumwollkleidung, etc)

 

Darf ich vor der Massage noch reichlich essen oder trinken?

Mindestens eine Stunde vor der Massage sollten keine üppigen Mahlzeiten eingenommen werden, da sonst der Körper mit der Verdauung belastet ist und die Bauchlage bei der Massage mit vollem Magen unbequem sein kann. Dies gilt auch für reichliches Trinken.

Alkoholisierte Gäste sind grundsätzlich nicht willkommen.

 

Welches Massageöl wird verwendet?

Geruchlose  Massageöl 

 

Kann ich mein eigenes Öl mitbringen?

Ja, das ist möglich.

 

Ist die Massagedauer solange wie angegeben?

Die Massagezeit ist die reine gebuchte Anwendungszeit. Be- und Entkleidung zählen daher nicht zur Massagezeit.

 

Sind Paarmassagen möglich?

Ja,  Aber bitte vorher einen Termin vereinbaren.

 

Zahlt die Krankenkasse die Massage?

In Deutschland ist die Thai Massage keine medizinische Leistung im Sinne des geltenden Heilpraktikergesetz. Die Kosten werden deshalb von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Privatversicherte sollten gegebenenfalls bei ihrem Privatversicherer nachfragen.

 

 

2. Fragen zu den Masseurinnen
 

Werde ich von einem Mann oder einer Frau massiert?

Bei uns massieren nur Thailänderinnen.

 

Welche Ausbildung haben die Masseurinnen?

Unsere Masseurinnen haben  alle in Thailand eine Ausbildung in der Thai Massage durchlaufen und sind entsprechend zertifiziert.

Die Zertifikate sind im Empfangsbereich zur Einsicht aufgehängt. 

 

Welche Hinweise sind für unsere Masseurinnen wichtig?

Sie werden beim ersten Besuch bei uns gebeten einen Fragebogen auszufüllen. Darin werden u.a. Fragen zu eventuellen gesundheitlichen Problemen gestellt. Bitte beantworten Sie diese Fragen wahrheitsgemäss, nur so kann Ihre Massage entsprechend angepasst werden.

Es ist selbstverständlich das alle Informationen von uns vertraulich behandelt werden und nicht weitergegeben werden.

 

Desweiteren informieren Sie Ihre Masseurin vor der Massage über den gewünschten Massagedruck (sanft, mittel oder stark). Auch während der Massage sollten Sie sofort intervenieren wenn Ihnen die Massage unangenehm ist.

3. Fragen zum Studio

Werden Krankheiten geheilt oder Diagnosen gestellt?

In unserem Massage Studio werden grundsätzlich keine ärztlichen oder therapeutischen Diagnosen gestellt bzw. Ratschläge erteilt. Dazu ist Ihr Arzt da.

Die Thai Massage dient zur Entspannung und Gesundheitsvorsorge. Sie ersetzt keinen Arzt oder verordnete Medikamente. Allerdings ergänzt die Thai Massage in hervorragender Art und Weise die Schulmedizin.

 

Bieten Sie auch erotische Dienstleistungen an?

Ein klares Nein;

in unserem Massage Studio wird die Traditionelle Thai Massage nach Lehre des Wat Pho in Bangkok; Thailand praktiziert. Eine Nachfrage nach einer Erotik-Massage wird strikt abgelehnt, ggf. wird ein Hausverbot ausgesprochen.

 

Sehen mich fremde Personen bei den Massagen?

Nein., wenn Sie im Zimmer sind wird die Tür ( blickdichten Vorhängen) geschlossen. 

 

Werden Getränke gereicht?

Wir bieten Ihnen nach der Massage kostenlos Teeoder Wasser an. Die Getränke werden in unserem Empfangsraum serviert. 

 

Kann ich im Massage Studio duschen?

Nein, bitte duschen Sie sich vor der Massage zu Hause.

 

Brauche ich einen Termin oder kann ich unangemeldet kommen?

In der Regel machen wir mit Ihnen eine Terminvereinbarung. Dies stellt sicher das Sie Ihren Wunschtermin bekommen.

Sehr kurzfristige Termine sind durchaus möglich, auf jeden Fall sollten Sie uns vorher kontaktieren.

 

Was ist, wenn ich nicht kann oder verspätet bin?

Wenn Sie einen Termin verschieben oder absagen müssen, geben Sie uns bitte rechtzeitig vor dem vereinbarten Termin per Telefon, Whats App oder E-Mail Bescheid.

Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin wird auch im Interesse der nachfolgenden Kunden von Ihrer Massagezeit abgezogen. Ob eine Massage dann noch sinnvoll ist oder gewünscht wird entscheiden Sie.

Deshalb unsere Bitte; kommen Sie rechtzeitig zu Ihrem Termin.

 

Kann ich bei Ihnen Gutscheine kaufen?

Gutscheine sind für alle unserer Massagen erhältlich. Natürlich können Sie auch einen Wertgutschein erwerben, so daß der Beschenkte sich seine Massage selbst aussuchen kann. Auf Wunsch können die Gutscheine Ihnen nach erfolgter Bezahlung, für Sie kostenlos zugeschickt werden.

 

Ist die Zahlung mit Kredit- oder EC-Karte möglich?

Eine Kartenzahlung ist derzeit noch nicht möglich.

 

 

 

Zur Beachtung:

 

  • In jedem Fall sollten Sie vor einer Massage die Masseurin über gesundheitliche Probleme und Beschwerden informieren. z.B Bandscheibenvorfall,Knochenbruch / OP, Allergie usw.
  • Vor der Behandlung keinen Alkohol trinken und mind. 30 min. nichts essen.
  • Um Wartenzeiten zu verhindern möchten wir Sie bitten, Termine frühzeitig zu vereinbaren.

 

Hygiene-bestimm-ungen!

 

Bitte kommen Sie nur zur Massage, wenn Sie sich in guter gesundheitlicher

Verfassung befinden und absolut keine Symtome einer Erkrankung haben!

 

Vor dem Betreten des Massage studio.

 

-**Bitte klinglen Sie und warten vor der Tür bis Ihnen geöffnet wird.

 

-**Bitte desinfizieren Sie als Erstes nach betreten des Raumes Ihre Hände.

  Desinfektionsmittel steht für Sie bereit.

 

-**Mundschutzpflicht,

die sowohl für Kunden, als auch Personal gilt.

  

Genießen Sie die Massage in Ruhe und verzichten Sie auf umfangreiche Gespräche.

 

-Pünktlich kommen

Bitte kommen Sie unmittelbar zu ihrem Termin zu uns, wir dürfen Sie nicht bei uns warten lassen.

 

-Selbstverständlich wird nach wie vor jedem Kunden die Massagebank desinfiziert. 

 

Wir bitten Sie ihre eigenen Handtücher ( 2x große ) mitzubringen. 

 

Vielen Dank für ihre Verständnis!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buahom Thaimassage